Europakarte
Bezirkskarte Leibnitz

Bezirk Leibnitz

Basisdaten
Fläche km2
VerwaltungssitzLeibnitz
KFZLB
Webseitebh-leibnitz.<br />steiermark.at
BezirkshauptmannManfred Walch

Der Bezirk Leibnitz ist ein politischer Bezirk des Landes Steiermark, er ist der südlichste Bezirk des Bundeslandes.

Geschichte

Im Rahmen der Gemeindestrukturreform in der Steiermark liegen seit 2015 durch Gemeindezusammenlegungen über Bezirksgrenzen die Gebiete der ehemaligen Gemeinden Mitterlabill, Schwarzau im Schwarzautal und Weinburg am Saßbach aus dem Bezirk Südoststeiermark im Bezirk Leibnitz. Die Grenzen der Bezirke wurden so geändert, dass die neuen Gemeinden vollständig in einem Bezirk liegen.

Die 2020 aufgelöste Gemeinde Murfeld (Bezirk Südoststeiermark) wurde auf die Gemeinden Straß in Steiermark und Sankt Veit in der Südsteiermark aufgeteilt und vergrößerte den Bezirk im Südosten.

Angehörige Gemeinden

Der Bezirk Leibnitz umfasst seit 2020 eine Fläche von  km².

Im Rahmen der Gemeindestrukturreform 2014/15 wurde die Zahl der Gemeinden im Bezirk ab 2015 deutlich verringert. Der Bezirk besteht seither aus den Gebieten von 9 Gemeinden, darunter eine Stadt und 16 Marktgemeinden.

Liste der Gemeinden im Bezirk Leibnitz

Die Einwohnerzahlen der Tabelle stammen vom , Regionen sind Kleinregionen der Steiermark

Bevölkerungsentwicklung

Weblinks

Hinweis

Dieser Artikel wurde aus der deutschsprachigen Wikipedia entnommen. Den Originalartikel finden Sie unter http://de.wikipedia.org/wiki/Bezirk Leibnitz

Der Text ist unter der Lizenz „Creative Commons Attribution/Share Alike“ verfügbar; Informationen zum Lizenzstatus eingebundener Mediendateien (etwa Bilder oder Videos) können im Regelfall durch Anklicken dieser abgerufen werden. Möglicherweise unterliegen die Inhalte jeweils zusätzlichen Bedingungen.

Wikipedia® ist eine eingetragene Marke der Wikimedia Foundation Inc.