Lermoos

160pxAbb. 1 Wappen von Lermoos
Basisdaten
Höhe 1004 m
Fläche 56.4 km2
PLZ 6631
Vorwahl 05673
Kfz RE
Website www.lermoos.tirol.gv.at
Stefan Lagg (Unabhängiges Lermoos)

Lermoos ist eine Gemeinde mit Einwohnern (Stand ) im Bezirk Reutte in Tirol (Österreich). Die Gemeinde liegt im Gerichtsbezirk Reutte.

Geografische Lage

Lermoos liegt am Westrand der Beckenlandschaft des von der Loisach durchflossenen Lermooser Mooses, einer ehemaligen Sumpflandschaft, zwischen den Lechtaler Alpen, den Ammergauer Alpen und dem Wettersteingebirge. Die Herkunft des Namens ist nicht restlos geklärt; er könnte möglicherweise von Larinmoos („leeres, ungenutztes Moos“) oder auch von Lärchenmoos abgeleitet sein. Ortsteile sind Gries, Obergarten, Untergarten.

Geschichte

Lermoos gilt als einer der ältesten Orte im Außerfern. Ersturkundlich wird er als „Larinmos“ in den Jahren 1073–1078 in einer Aufzeichnung des Hochstifts Freising über den Grenzverlauf im Werdenfelser Land genannt. Durch die Lage an der wichtigen Verbindung über den Fernpass war Lermoos einst wirtschaftlich recht bedeutsam. Es bestand dort um 1500 ein Warenzwischenlager, und bereits im Jahr 1318 wurde ein „neuer Salzstadel“ erwähnt, welcher 1678 durch einen Neubau ersetzt wurde. Mit dem Ausbau der Verkehrswege über den Arlberg ging die Blütezeit von Lermoos zu Ende, bis nach dem Zweiten Weltkrieg der Aufstieg zur wichtigsten Tourismusgemeinde im Außerfern gelang. Mittlerweile hat Lermoos über 500.000 Übernachtungen pro Jahr, die sich vor allem auf die Sommermonate konzentrieren. Lermoos hat Anteil an der Zugspitz-Arena und mit dem Grubigstein ein eigenes Skigebiet, das von den Bergbahnen Langes betrieben wird.

Verkehrsanbindung

Der 1984 eröffnete Lermoostunnel entlastet den Ort vom Durchzugsverkehr. Die Gemeinde ist über die Außerfernbahn an das Eisenbahnnetz angeschlossen. Den Betrieb auf der Außerfernbahn führt momentan die Deutsche Bahn mit neuen Regionalzügen der Baureihe 2442 durch.

Lermoos liegt am Fernradweg, der als Via Claudia Augusta entlang einer gleichnamigen antiken Römerstraße verläuft.

Kultur und Sehenswürdigkeiten

Persönlichkeiten

  • Johann Petz (1818–1880), Bildhauer
  • Walter Schuster (1929–2018), Skirennläufer
  • Hilde Hofherr (* 1930), Skirennläuferin
  • Josef Rieder (* 1932), Skirennläufer
  • Gernot Langes-Swarovski (* 1943), Ehrenbürger
  • Bernadette Rauter (* 1949), Skirennläuferin
  • Josef Pechtl (* 1949), Skirennläufer

Berühmte Gäste oder Einwohner

  • Johann Wolfgang von Goethe: 20. März 1790 (Tagebuch der Italienischen Reise)
  • Christoph Probst: Mitglied der „Weißen Rose“

Nachbargemeinden

Berwang, Biberwier, Bichlbach, Ehrwald, Garmisch-Partenkirchen, Heiterwang, Nassereith, Reutte

Weblinks

Hinweis

Dieser Artikel wurde aus der deutschsprachigen Wikipedia entnommen. Den Originalartikel finden Sie unter http://de.wikipedia.org/wiki/Lermoos

Der Text ist unter der Lizenz „Creative Commons Attribution/Share Alike“ verfügbar; Informationen zum Lizenzstatus eingebundener Mediendateien (etwa Bilder oder Videos) können im Regelfall durch Anklicken dieser abgerufen werden. Möglicherweise unterliegen die Inhalte jeweils zusätzlichen Bedingungen.

Wikipedia® ist eine eingetragene Marke der Wikimedia Foundation Inc.

Europakarte
Stadtplan Lermoos