Bezirk Schwaz

Basisdaten
Verwaltungssitz Schwaz
KFZ SZ
Webseite www.tirol.gv.at/bh-schwaz
Bezirkshauptmann Dr. Michael Brandl

Der Bezirk Schwaz ist ein politischer Bezirk des österreichischen Bundeslandes Tirol.

Im Westen grenzt er an den Bezirk Innsbruck Land, im Osten an die Bezirke Kufstein, Kitzbühel und Zell am See (in Salzburg), im Norden an Bayern (Landkreis Garmisch-Partenkirchen, Landkreis Bad Tölz-Wolfratshausen und Landkreis Miesbach) und im Süden an Südtirol.

Geografie

Der Bezirk umfasst auf  km² einen Teil des Unterinntals, das gesamte Zillertal mit seinen Seitentälern (wie Tuxertal) und das Achental mit dem Achensee. An Gebirgen hat er Anteil an den Tuxer Alpen, Zillertaler Alpen, Kitzbüheler Alpen, dem Karwendel und dem Rofan. Höchste Erhebung ist der Hochfeiler in den Zillertaler Alpen mit 3510 m Seehöhe, tiefster Punkt im Inntal mit durchschnittlich 540 m Seehöhe.

Wirtschaft und Infrastruktur

Die Wirtschaft des Bezirks ist vor allem durch den Dienstleistungssektor (hauptsächlich Fremdenverkehrsbetriebe und Infrastruktur) geprägt, wichtige touristische Zentren sind das Zillertal, Achenseegebiet und Rofan.

Wichtige Industrie- und Gewerbestandorte sind Schwaz, Jenbach, Kaltenbach, Zell am Ziller und Fügen. Bedeutende Produktionsbetriebe sind in den Bereichen Bauwirtschaft, Maschinenbau und Holzindustrie zu finden.

Es herrscht eine große Dichte an kleinen landwirtschaftlichen Betrieben (hauptsächlich Bergbauern mit überwiegend Viehzucht und Milchwirtschaft, Almwirtschaft, regionale Käsesorten). Die Landwirtschaft leistet einen wichtigen Beitrag zur Landschaftspflege.

Der Bezirk hat einen relativ hohen Anteil an Auspendlern, vor allem in die benachbarten Bezirke Innsbruck-Land und -Stadt und Kufstein.

Verwaltungsgliederung

Der Bezirk Schwaz gliedert sich in 39 Gemeinden, darunter eine Stadtgemeinde und vier Marktgemeinden. Die Einwohnerzahlen stammen vom . Regionen in der Tabelle sind Tiroler Planungsverbände (Stand: März 2017)

Bevölkerungsentwicklung

Weblinks

Hinweis

Dieser Artikel wurde aus der deutschsprachigen Wikipedia entnommen. Den Originalartikel finden Sie unter http://de.wikipedia.org/wiki/Bezirk Schwaz

Der Text ist unter der Lizenz „Creative Commons Attribution/Share Alike“ verfügbar; Informationen zum Lizenzstatus eingebundener Mediendateien (etwa Bilder oder Videos) können im Regelfall durch Anklicken dieser abgerufen werden. Möglicherweise unterliegen die Inhalte jeweils zusätzlichen Bedingungen.

Wikipedia® ist eine eingetragene Marke der Wikimedia Foundation Inc.

Europakarte
Bezirkskarte Schwaz